Update…

Mein Baby hat ziemlich schlimm Kopfgneis und auch Säuglingsakne (wobei die nun so gut wie abgeklungen ist). Nun hatten zwar alle meine Kinder diese Krusten auf Kopf und Augenbrauen, aber Mäuschen hat’s ganz arg erwischt sadnew Sie hat im gazen Gesicht, besonders hinter den Ohren diese trockene Haut. Ich stelle mir vor, dass es jucken könnte… :keinplan: Und es sieht echt blöd aus. Aber ich hoffe es heilt ganz schnell von allein ab.

Sonst ist sie ein echt entspanntes Baby. Sie schreit so gut wie nie und lässt mich viel schlafen. Auch die Nächte sind erstaunlich gut. Ich will nichts beschreien, aber ehrlich: Sie ist im Moment echt pflegeleicht. Nachts höchstens mal kurz stillen, allerdings maximal 2 Mal , oder abhalten. Sie käckert nämlich absolut nicht in die Windel, die kleine Prinzessin. Sie macht sich sowas von deutlich bemerkbar, wenn sie muss, dass es mich erstaunt und ich mich frage, ob das meine anderen Kinder auch so taten :gruebel: Hätte ich mein Wissen von heute doch damals schon gehabt … ich hätte den Mädels bestimmt so manche Pups-Bauchschmerzen ersparen können.

Was gibts sonst zu erzählen? Mein Wochenbett war keines. Nicht wirklich. Die Quittung dafür gabs auch: Eine richtig dicke fette Mastitis mit Fieber und so krassen Schmerzen, dass ich dachte, ich muss sterben. Bis wir das „Ei“ in der Brust weg hatten, verging über eine Woche. Fieber hatte ich 2 Tage…bis knapp 40 Grad. Man man…ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal Fieber hatte in meinem Leben. Jedenfalls hat es sich angefühlt, als wäre ich der Tot auf Latschen. Meine Blutung wollte auch nicht abebben. Sie blieb bis eine paar Tage vor Ende des Wochenflusses frisch rot und recht viel… Dann hatte ich knapp 2 Wochen Pause…und nun wohl meine Periode. :daumen: Toll! :zensur:

Mika hat absolut kein Interesse am Töpfchen. Ich verzweifle langsam. Besonders das „große Geschäft“ ekelt mich zunehmens an. Es macht mich ärgerlich, dass er NICHTS sagt. Er stinkt dann einfach vor sich hin. Von außen kommt Druck. „Der lernt das doch nie, wenn du ihn nicht langsam mal zwingst, auf Toilette zu gehen!“ Ich weiß, das stimmt nicht und merke , dass jeder Druck auf ihn das Problem nur verschlimmert. Trotzdem stresst es mich. „Wenn er nächstes Jahr in die KiTa soll, darf er aber nicht mehr einkackern!“ :banned: :baeh:

Meine Große hatte nun ihren 6. Geburtstag und geht seit einem Monat schon 2 Mal die Woche zur Schwimmschule. Sie schwimmt schon ganz allein und ich bin mega-stolz!

Und sonst??

Ich sortiere gerade die kleinen Sachen aus. Mein Schwager bekommt sie. Und diesmal kommen sie nicht wieder zurück :heul: :heul: :heul: Ein Abschied…er tut mir weh! Obwohl ich kein Kind mehr möchte (oder doch?? keine Ahnung, im Alltag gerade eben eher nicht) schmerzt es mich, wie erwartet, dieser Ära der Familienplanung Lebewohl zu sagen wp-cry Es war einfach die tollste Zeit bisher..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s